Brachypelma Albopilosum kokon

(Klimasimulation, Zeitigung, Vereinzelung, etc.)

Brachypelma Albopilosum kokon

Beitragvon kellyfan86 » 22 Mär 2015, 17:47

Hallo
Wir haben vor 3 tagen einen Kokon geschenkt bekommen von einer Dame die den nicht mehr haben wollte von ihrer Spinne.
Wir also mein Freund und ich haben ihn in eine heimchenbox getan halten ihn bei 23-26 grad und drehen ihn mehrfach am tag.
natürlich ist für hohe Luftfeuchtigkeit gesorgt. Nun mal ne frage beim drehen kann man schon die eier fühlen sind prall.
Aber seit heute fühlt der sich anders an finde ich zumindest bin etwas beunruhigt ob wir ihn aufmachen sollen oder eher nicht?
Angeblich soll der Kokon erst 2 Wochen alt sein weil die Dame ihn erst vor 3 tagen entdeckt hat.
kellyfan86
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 4
Registriert: 17 Mai 2012, 10:44

Zurück zu Nach der Verpaarung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast