Psalmopoeus irminia frisst Kokon

(Klimasimulation, Zeitigung, Vereinzelung, etc.)

Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon 0xA000 » 08 Mär 2012, 11:55

Hi,

zwei P. irminia Weibchen hatte ich verpaart, die eine kaut gerade genüßlich auf ihrem Kokon rum...

Bild

Bild


...die andere hat ihren Kokon aber zum Glück noch nicht vernascht und ihn auch relativ gut in der Mitte der Korkröhre platziert (nicht zu nass, nicht zu trocken)...

Bild

Bild


Werde ihr den also auf jeden Fall so schnell es geht abnehmen, keine Lust den auch noch zu verlieren :roll:

MfG
0xA000
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 808
Registriert: 12 Okt 2010, 07:40

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon Sp1dergIrl » 08 Mär 2012, 11:59

hallo!

glückwunsch zum bällchen! :thumbsup: hoffe du bekommst den einen wenigstens durch :)

lg!
Benutzeravatar
Sp1dergIrl
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 85
Registriert: 22 Apr 2011, 18:01

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon 8legs » 08 Mär 2012, 12:02

tag,

hab jetzt schon öfters gelesen, dass Psalmopoeus irminia den kokon fressen. würde den dann wahrscheinlich auch nicht zu lange bei der mutter lassen.

viel glück!

cya
Benutzeravatar
8legs
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 97
Registriert: 11 Apr 2011, 23:57

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon 0xA000 » 08 Mär 2012, 12:05

Ja danke mal sehen was draus wird. Leider weiß ich nicht exakt wann der Kokon gebaut wurde und kann daher nur nach dem Bauchgefühl gehen. Denke mal letzte Woche könnte es passiert sein, werde ihn also in 3 Wochen etwa abnehmen, wenn er deutlich praller ist.
0xA000
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 808
Registriert: 12 Okt 2010, 07:40

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon Legion » 08 Mär 2012, 12:06

Moin!

Glückwunsch zum Bällchen! :tu:

Gruß!
Benutzeravatar
Legion
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 344
Registriert: 25 Apr 2011, 10:26

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon stef » 08 Mär 2012, 12:32

Hallo allerseits!

Habe mal gelesen die Bewegung der Nymphen kann bei der Mutter einen Fressreiz auslösen. Ist das eigentlich bewiesen oder nur eine Theorie? Warum hat die Natur das so eingerichtet macht nicht so wirklich Sinn oder? :pore:
Gruß Steffen
Benutzeravatar
stef
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 107
Registriert: 22 Mai 2011, 16:40

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon KKo » 08 Mär 2012, 12:52

So eine Rabenmutter :nono:
Benutzeravatar
KKo
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 377
Registriert: 24 Okt 2010, 18:19

Re: Psalmopoeus irminia frisst Kokon

Beitragvon Kalisto » 08 Mär 2012, 23:12

Hey,

viel Erfolg dann mit dem zweiten "Backup"-Kokon! :D
Benutzeravatar
Kalisto
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 133
Registriert: 08 Mai 2011, 22:00


Zurück zu Nach der Verpaarung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron