Online Banking - Optischer TAN-Generator

(Off-Topic)

Online Banking - Optischer TAN-Generator

Beitragvon 0xA000 » 13 Aug 2011, 00:27

Hi,

also ich werd mir auf jeden Fall so einen optischen TAN Generator zulegen.
Soll ja angeblich noch bis zum Ende dieses Jahres von allen Banken angeboten werden.



Vorteil:
Die TAN wird abhängig vom Zielkonto und Betrag generiert.
D.h. selbst wenn sie abgefished wird, kann sie für nichts
anderes mißbraucht werden, als genau DEN Betrag auf
genau DAS Konto zu überweisen.

Hier der genaue Ablauf:
Nachdem eine Überweisung im Online-Banking erfasst wurde, erscheint am Bildschirm eine Grafik, die fünf flackernde Schwarz-Weiß-Flächen enthält. Nun muss die persönliche Bankkarte in den TAN-Generator eingesteckt werden. Sobald der TAN-Generator am Bildschirm an die Grafik gehalten wird, erfolgt eine Datenübertragung durch Lichtsignale. Hierbei wird ein (Start-)Code, die Empfängerkontonummer sowie der Überweisungsbetrag an den TAN-Generator übermittelt. Auf dem Display des TAN-Generators werden im Anschluss die Empfängerkontonummer sowie der Überweisungsbetrag angezeigt. Diese müssen bestätigt werden. Der TAN-Generator errechnet nun eine auftragsbezogene TAN, die im Online-Banking eingegeben wird. Quelle


MfG
Zuletzt geändert von 0xA000 am 13 Aug 2011, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
0xA000
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 808
Registriert: 12 Okt 2010, 07:40

Re: Online Banking - Optischer TAN-Generator

Beitragvon MrGreen » 13 Aug 2011, 00:34

Hallo!

Ich finds eigentlich ne Schweinerei, dass das angeblich wieder nicht für die Bankkunden kostenlos angeboten wird.
Also das man für die Geräte bezahlen muss. Die verdienen an uns und WIR müssen dann die Sicherheit bezahlen.

LG MrGreen
MrGreen
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 171
Registriert: 04 Apr 2011, 21:36

Re: Online Banking - Optischer TAN-Generator

Beitragvon [mb] » 13 Aug 2011, 00:37

Macht jede Bank für sich unterschiedlich. Unsere Hausbank hat ihn mir für 10,- Gebühr überlassen, bei meiner Freundin gabs ihn gratis. :problem:
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Arachnotheker!
[mb]
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 10 Aug 2011, 17:28


Zurück zu Laberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron