Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Beitragvon Blacktrap » 24 Nov 2014, 16:43

Ahoi!,

kennt jemand eine Vogelspinne die:

1. am Boden lebt,

2. irgenteine art von Netz baut,

3. öfter draußen ist,

4. leicht zu Pflegen ist ( keine winterruhe, kein Kunstlicht, Zimmertemperatur, u.s.w...

Grund dafür ist das mir meine einzige A. metallica zu wenig ist :thumbsup:

Mfg,
Blacktrap,

ps. der Smiley ist geil ---------> :thumbsup:
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

Re: Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Beitragvon DrLange » 24 Nov 2014, 17:58

Mahlzeit :D

Da mir meine A. metallica auch zu wenig war, hab ich mich nach langer suche, für eine Chromatopelma cyaneopubescens entschieden und bin auf einer Börse fündig geworden.
Sie ist nicht direkt eine Bodenlebende Art, aber in Bodennähe. Ansonsten könnte die genau das richtige für dich sein.
Einfach mal bei google eingeben und du findest reichlich Info über die Schöne Spinne
DrLange
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 7
Registriert: 12 Nov 2014, 18:37
Wohnort: Blankenburg (Harz)

Re: Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Beitragvon DrLange » 24 Nov 2014, 18:26

Hier mal zwei Bilder.
Die kleine hat erst eine KL von 1 cm und wird später erst schön Blau.
Bild
Bild
DrLange
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 7
Registriert: 12 Nov 2014, 18:37
Wohnort: Blankenburg (Harz)

Re: Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Beitragvon Blacktrap » 25 Nov 2014, 16:45

Ahoi!,

danke für deinen Tipp :thumbsup:
Chromatopelma cyaneopubescens sagt mir wirklich zu...
weißt du zufällig gute Händler ( online ) die die haben ? "zufälligerweise" wohne ich gerade da wo es im umkreis von 2h Autofahrt keine Börsen oder sonst was gibt. :crush:

kann man bei der Spinne auch Zimmertemperatur gelten lassen ? eher nicht oder ?
denn ich glaube das meine A. metallica nicht aus der Höhle kommt ( seit einen Monat ) weil es zu kalt ist ?? Dauertemperatur im Zimmer sind ca. 20 grad immer so zwischen 18-21 grad mehr sind es auf keinen fall....
bräuchte ich dann auch eine Heizung für die A. metallica ?
und für die C. cyaneopubescens sowieso oder ?

Mfg,
Blacktrap

ps wieso haben ganz viele Kunstlicht ? wird das nicht auf dauer zu teuer bei 10h lich am TAG 365 TAGE im Jahr ??? ^^
pps die Chromatopelma cyaneopubescens sollte in der ca. 7ten FH sein....
ppps Danke ^^
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

Re: Bodenbewohnende, netzbauende Vs ?

Beitragvon DrLange » 25 Nov 2014, 21:19

Die gute kommt aus Venezuela und da herrschen Nachts 20 und am Tage um die 40 Grad, also wird sie mit Zimmertemperatur klar kommen.
Ob sie glücklich damit ist, kann ich natürlich nicht sagen. Ich halte meine Nachts 20-22 und am Tag 25-27 Grad.
Ne sorry, mit einem Händler ( Online) hab ich null Erfahrung. aber gucke mal hier http://www.thepetfactory.de/ die vk subadulte.

Kann schon gut sein, das 20 Grad deiner A. metallica zu kalt ist.
1 oder 2 Birnen wird nicht viel kosten, und im Sommer brauchst du ja keine.

LG
DrLange
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 7
Registriert: 12 Nov 2014, 18:37
Wohnort: Blankenburg (Harz)


Zurück zu Bodenbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron