Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 23 Dez 2015, 10:26

Hallo Leute,

es geht um folgendes, ich hab seid über nem Jahr eine Geniculata. Sie hat sich in diesem Zeitraum bisher 3x gehäutet. Das letzte mal im Mai diesen Jahres....

Ich dachte die kleinen VS häuten sich alle 2-3 Monate?! Mach ich irgendwas falsch? :eh: Sie frisst noch sehr gierig und sitzt auch viel unter der Lampe... Vor ner Woche hat sie begonnen 2 kleine Nebeneingänge zu verschließen...und den tunnel verlängert. :think:

Ihre Körpergröße betragt im Moment 4-5 cm würde ich schätzen. Eine Glatze hat sie allerdings noch nicht.... Sie bombadiert aber auch nicht selbst wenn ich das Terrarium öffne..

Mit dem Häutungsteppich hat sie auch noch nicht begonnen....

Ich danke euch schon mal im vorraus für die Tipps.. :wave:

P.S. Ich feuchte das Terrarium auch seit ner woche jeden tag an also an der Feuchtigkeit liegt es denk ich auch nicht...

Gruß Flo
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 26 Dez 2015, 22:46

Hy flo,

Also wenn sie gut frisst und sich bis jetzt auch problemlos gehäutet hat, wird sie jetzt warscheinlich mitten in den Vorbereitungen stecken.

Dass sie tunnel gräbt oder erweitert und diese dann verschließt, deutet meiner Meinung nach darauf hin, dass sie in diesen Tagen die Häutung einleitet.
Du hast schon recht, zu Beginn häuten sich die kleinen öfters, aber 7 Monate Abstand ist voll und ganz im Rahmen :-)

Wie sehen deine Haltungsparameter aus?

Gruß, spiderman
Benutzeravatar
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Legion » 26 Dez 2015, 23:43

Ich denke auch du musst dir keine Sorgen machen. Klingt alles noch recht normal meiner Meinung nach ;)
Benutzeravatar
Legion
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 342
Registriert: 25 Apr 2011, 10:26

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 28 Dez 2015, 22:31

Hey flo,

Wie gehts deiner Geni? Schon gehäutet?

Gruß, spiderman
Benutzeravatar
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 30 Dez 2015, 14:37

Grüße, :wave:

also sie hat begonnen einen Teil der höhle zu zu weben.. Ich denke sie ist tatsächlich in der vorbereitung... :clap:
also temperatur liegt tagsüber bei 26-27 grad und nachts bei 15-20 grad ca... sie fühlt sich wohl den jeden tag is die höhle ein wenig weiter zu gesponnen..
Ich will unbedingt bei der häutung zu kucken und bis jetzt sieht es für mich so aus das sie ihren teppich vor der höhle spinnt.

Ich hoffe ich darf zu gucken :thumbsup:

Danke für euere vielen Antworten... Wünsch euch schon mal nen supi guten rutsch ins jahr 2016

bis denne... ich werde heute oder morgen ein foto hochladen ;)
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 30 Dez 2015, 14:49

Bild
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 30 Dez 2015, 14:50

Bild
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 30 Dez 2015, 14:54

Bild

Der Tunnel :D
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 01 Jan 2016, 22:12

Hey hey,

Coole Fotos :tu:
Wie schauts nun aus? Hat sie's hinter sich gebracht?

Und ich muss sagen ich hatte noch nie eine Geni die so brav gräbt wie deine :)

LG spiderman666
Benutzeravatar
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 02 Jan 2016, 19:45

No,

Sie hat nur einen vorhang gesponnen vom rechts an der rinde nach links zum glas.... aber net gerade sondern schräg zur ecke das sie noch entspannt unter der lampe chilln kann... :P

bis jetzt tut sich nichts... die glatze wird langsam sichtbar am hinterleib.. sonst alles gut... :D
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Nächste

Zurück zu Bodenbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron