Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 02 Jan 2016, 19:48

Was mir allerdings besonders aufgefallen ist,

Wenn ich den Bodengrund anfeuchte dann dauert es ca 2-3 tage das es wieder trocken ist... sobald es trocken geworden ist beginnt sie immer zu weben....

Woran liegt das? :think:
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 03 Jan 2016, 21:23

Hey,

Naja, wer liegt schon gern auf feuchtem boden? ;)

Lass einfach ihre Ecke frei, feuchte nur den Rest des Terrariums an. Die Hälfte des Terrariums zu befeuchten reicht meiner Meinung nach.

LG
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 04 Jan 2016, 19:51

Hey Hey,

also ich hab mal gelesen das es verschiedene arten gibt den tieren die häutung zu erleichtern...

Eine Variante war eben das Terrarium immer schön feucht halten und die zweiter war das man im bereich um die Höhl herum immer alles schön feucht hält... :pore:

Nun ja ich hab etz gemerkt ihr gefällt es doch net so.... Ich werd es mal so machen wie du gesagt hast.. :tu:
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 04 Jan 2016, 23:24

Hey flo,

Ja das mit dem rund um die Höhle feucht halten macht in diesem fall mehr sinn. So kann sich die Spinne aussuchen wo es ihr zum häuten besser gefällt ;)

Ich erhöhe die LF, falls ich klare Anzeichen für eine bevorstehende Häutung erkenne, indem ich die Pflanze im Terrarium etwas mehr gieße.

Probier einfach ein bisschen rum. :)

LG, spiderman666
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 13 Jan 2016, 23:22

Hat sie sich schon gehäutet? :)
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 17 Jan 2016, 01:22

Grüß dich,
ja endlich hat sie sich gehäutet.

Also haut is noch elastisch. Ich schätze ca 2-3 std alt.

Sobald sie sich mal sonnt mach ich paar aktuelle Bilder ;)
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 17 Jan 2016, 01:25

Bild
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 17 Jan 2016, 02:24

Hey,

Schön, wurde auch zeit :D

Bin auf den Größenzuwachs gespannt ;)

LG
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon Flo89 » 17 Jan 2016, 11:43

Tach, :D

also als ich rein geschaut habe ist mir als erste aufgefallen das die Beine doppelt so dick waren als zuvor... :thumbsup:

ich hoffe es ist kein Bock, wobei ich bis jetzt noch keine Anzeichen gefunden habe... :think:

Jetzt muss sich nur noch meine Aphonopelma Höuten die is auch überfallig. Im September 15 war des jahr voll.

Der Arsch is fast komplett kahl.. :D

Gruß Flo
Flo89
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 96
Registriert: 09 Jun 2012, 23:58
Wohnort: Hof

Re: Tipps zur Häutung bei A. Geniculata

Beitragvon spiderman666 » 17 Jan 2016, 11:57

Hey,

Check doch mal die Exuvie, wenn das Abdomen nicht zu stark zerfleddert ist.

Doppelt so dicke Beine hört sich schon mal gut an :D

Wie groß ist deine Aphonopelma schon?

LG spiderman666
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

VorherigeNächste

Zurück zu Bodenbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast