A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon Blacktrap » 10 Sep 2014, 12:57

Hallo,

Kaum binn ich Heute aufgewacht sind mir schon wieder Tonnen an Fragen eingefallen (sry) :D
Es kommt ja dem Tier zugute ^^

1. Wie großt ist die A.metallica in der 8-9fh ? (ungefair)

2. Wie groß muss das Terrarium sein ? ( in der 8-9fh)

3. Was ist besser: künstliche Stöcke und Äste oder echte ?

4. Was ist besser: Waldboden oder nur Torf ? (habe beides hier, Waldboden 10m weiter und Torf in der Wohnung)

Danke schon mal,
Mfg
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon spinnenmensch88 » 10 Sep 2014, 13:11

ich schätze so 3-4cm kl..
ich würde sie gleich ins endterra setzen und das sollte schon n 30er würfel sein(größer ist immer besser).
du kannst die komplette einrichtung außm wald holen du musst bloß aufpassen das nichts schimmelt.
die erde wird nem baumbewohner wohl egal sein
spinnenmensch88
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 67
Registriert: 16 Jun 2014, 12:05

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon Blacktrap » 10 Sep 2014, 13:27

Und Pflanzen ? gehen die auch aus dem Wald ? sonst müsste ich die Spinne erst in eine Fauna Box - 18 x 11 x 14 cm
stecken, da ich im Internet gelesen habe das für die kleinen das Endterra noch zu Groß ist...

Und wenn ich jetzt die Pflanzen bestell müssten die ja auch erst (entschadstoffisiert ?) werden ..
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon spinnenmensch88 » 10 Sep 2014, 13:35

ab 3cm kl kann man sie locker ins endterra setzen.
pflanzen kannst du im baumarkt holen un 1-2mal abduschen aber farn und moos kannst du aus dem wald nehmen(den farn unbedingt abduschen wegen den zecken!!)
wenn du sie erst ins faunarium setzt baut sie sich da ihr gespinnst und du musst es wieder kaputt machen und sie muss sich im großen terra noch eins bauen und das ist ne große anstrengung für die spinne
spinnenmensch88
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 67
Registriert: 16 Jun 2014, 12:05

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon SpiderSchwein » 10 Sep 2014, 19:30

ins "endterrarium" kann man sie immer dann setzen, wenn man sie leicht wiederfinden kann sprich sie so groß sind, dass sie darin nicht verloren gehen
Gib acht, er ist ein S p i d e r s c h w e i n.
Benutzeravatar
SpiderSchwein
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 180
Registriert: 12 Okt 2010, 07:39

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon Poeci » 10 Sep 2014, 19:36

Blacktrap hat geschrieben:3. Was ist besser: künstliche Stöcke und Äste oder echte ?


Hoi!

Für WEN besser? Für's Tier oder für den Betrachter?
Dem Tier isses wurscht (is eh so gut wie blind), der Halter/Betrachter erfreut sich sicherlich eher an natürlicher Deko aber is halt Geschmackssache.

Greetz
Mein Bestand
Benutzeravatar
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 294
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon Blacktrap » 10 Sep 2014, 20:27

Immer für das Tier besser :D . Wenn das Tier glücklich ist, bin ich es auch :thumbsup:
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon KKo » 12 Sep 2014, 15:52

Also ich bin für echte Bepflanzung, is einfach gut für's Mikroklima wenn man weiße Asseln und Springschwänze hat. Echte Pflanzen reinigen sich mit der Zeit auch selbst, wenn die Vogelspinne mal dagegen geschissen hat :D
Benutzeravatar
KKo
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 377
Registriert: 24 Okt 2010, 18:19

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon spinnenmensch88 » 13 Sep 2014, 01:43

hallo,ich finde auch das ein terrarium mit echten pflanzen viel besser aussieht als mit ein paar schlecht gemachte kunstpflanzen.
ich habe außer in aufzuchtterras überall echte pflanzen drin..
der spinne ist es sicherlich egal aber so sieht das terrarium viel naurlicher aus
spinnenmensch88
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 67
Registriert: 16 Jun 2014, 12:05

Re: A. metallica oder P.cambridgei Anfänger

Beitragvon Blacktrap » 14 Sep 2014, 14:45

Hallo,

Terrarium habe ich und Walderde habe ich Gestern geholt.
Ist die Walderde bei euch auch so Steinig und Lemig ?? :eh:
bei mir gibt es kein kleines Glaß ohne einen haufen Steine und Lem darin. :problem:

Kann man auch die Spinne nur mit Regenwasser aus der Regentonne zu Trinken geben ?
oder sind da Keime oder so drinn ?
In der Natur sind ja auch viele Tümpel und dreck Pfützen.. zb. bei Bromelien oder bei heruntergefallenen Sachen (Kokosnuss)
Blacktrap
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 23
Registriert: 08 Sep 2014, 14:30

VorherigeNächste

Zurück zu Baumbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast