Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon Poeci » 11 Jul 2011, 23:30

Ich hatte mal bei einer versi den Fall, dass die Haut an der Unterseite des Abdomens extrem
dünn und hell war. Nach der nächsten Häutung war alles wieder in Ordnung... sollte es aber
bestehen bleiben würde ich wirlich der Sache auf den Grund gehen.
Mein Bestand
Benutzeravatar
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 294
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon sSp » 12 Jul 2011, 23:51

Ich konnte ebend neue Fotos machen sind besser als das andere, vieleicht kann man es jetzt besser beurteilen
Ich bin der Meinung so wie ich es sehen konnte das es Abschürfungen sind
http://i52.tinypic.com/110wxzl.jpg
Bild
Benutzeravatar
sSp
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 169
Registriert: 09 Jul 2011, 11:29
Wohnort: Hannover

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon Arachnophilia1988 » 13 Jul 2011, 00:23

Nabend,

die Fotos sind viel besser. Würde auch sagen, dass es Abschürfungen sind.
Vermutlich da sie einfach zu dick ist (für mein Empfinden) und das Abdomen
dadurch an der Deko reibt bzw. drüber schleift.

Die nächste Häutung wird Klarheit bringen, die Haare sind dann wieder da,
sofern wir richtig liegen.

Schönen Abend
Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.

Meine Vogelspinnen
Benutzeravatar
Arachnophilia1988
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 215
Registriert: 07 Apr 2011, 20:31
Wohnort: Dortmund

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon sSp » 13 Jul 2011, 05:55

Ich werde es jetzt einfach mal weiter beobachten und abwarten fals es was neues gibt werde ich es posten.
Danke für die Tipps und Hilfe.
Bild
Benutzeravatar
sSp
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 169
Registriert: 09 Jul 2011, 11:29
Wohnort: Hannover

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon MaryJane » 15 Jul 2011, 10:05

Poeci hat geschrieben:Hoi!

Ideal wäre ein kleiner
Glasbehälter, da transparentes Plastik oft eher trüb ist.


ich nehm für sowas ein gurkenglas :mrgreen:

sSp hat geschrieben: fals es was neues gibt werde ich es posten.


Ja wär schön wenn du uns auf dem laufenden halten könntest :tu:
Benutzeravatar
MaryJane
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 166
Registriert: 10 Apr 2011, 21:55

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon sSp » 21 Sep 2011, 12:30

Moin
Ich habe ebengerade das Terrarium von meiner kleinen komplett neu gemacht und sie in eine Heimchendose gepackt und habe mal ein neues Foto gemacht von dem Abdomen ich konnte es so auch besser angucken sieht wirklich so aus wie Abschürfungen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
sSp
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 169
Registriert: 09 Jul 2011, 11:29
Wohnort: Hannover

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon KKo » 21 Sep 2011, 13:38

Jo Gewissheit hast du nach der nächsten Häutung.
Benutzeravatar
KKo
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 377
Registriert: 24 Okt 2010, 18:19

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon sSp » 21 Sep 2011, 14:24

Joa das aufjedenfall, jetzt heisst es abwarten die letzte Häutung liegt ca. 1 Jahr zurück
Bild
Benutzeravatar
sSp
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 169
Registriert: 09 Jul 2011, 11:29
Wohnort: Hannover

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon SnakePlissken » 22 Sep 2011, 22:54

hi, sieht echt ganz schön wund geschubbert aus :geek: sowas kann aber schon mal passieren wenn die spinne in einer schrecksekunde los rennt und dabei irgendwo gegen schrammt.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Benutzeravatar
SnakePlissken
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 05 Apr 2011, 20:44

Re: Psalmopoeus cambridgei Flecken am Abdomen

Beitragvon sSp » 07 Okt 2011, 17:52

Moinsen
Ich denke meine kleine Macht nicht mehr lange habe sie weiter beobachtet und sie hockt nur noch auf dem Boden herum klettert nicht mehr nichts verhält sich wie ein Bodenbewohner und sie hockt auch immer recht komisch da heute hatte ich mal nachgeguckt, weil sie schon länger in der dunkelsten Ecke hockt und hatte sie leicht angepustet da ging sie in Drohstellung ansonsten wirkt sie eher leblos.
Bild
Benutzeravatar
sSp
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 169
Registriert: 09 Jul 2011, 11:29
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Baumbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast