Empfehlung für Röhrenbewohner?

Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon LordsOfTheBoards » 01 Aug 2011, 13:48

hallöchen!

habe hier einen leeren haplotank rumstehen, den ich gerne wieder mit leben füllen würde.
könnt ihr mir eine interessante röhrenbewohnende art nennen außer E. cyanognathus
und P. murinus für die ein haplotank genau das richtige wäre? kenn mich da nicht so
aus und würde gerne mal was anderes halten :)

beste grüße,
LOTB
Benutzeravatar
LordsOfTheBoards
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 156
Registriert: 06 Apr 2011, 21:56

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon SpiderSchwein » 01 Aug 2011, 13:53

hi!

wir wär's denn mit Haplopelma spp.? :grin: für die dürfte ja der Haplotank genau das richtige sein :daffy:
H. lividum find ich zB sehr nice von der farbe her.
Gib acht, er ist ein S p i d e r s c h w e i n.
Benutzeravatar
SpiderSchwein
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 180
Registriert: 12 Okt 2010, 07:39

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon Arachnophilia1988 » 01 Aug 2011, 14:00

Tachen,

falls du mit interessant die Farbe und das Muster meinst würde ich dir noch Chilobrachys fimbriatus empfehlen.

Schönen Gruß
Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.

Meine Vogelspinnen
Benutzeravatar
Arachnophilia1988
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 215
Registriert: 07 Apr 2011, 20:31
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon LordsOfTheBoards » 01 Aug 2011, 14:18

Chilobrachys fimbriatus ist wirklich hübsch aber die H. lividum gefällt mir auch :lol:

hmmmmm wer die wahl hat... :problem:

vielen dank!
Benutzeravatar
LordsOfTheBoards
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 156
Registriert: 06 Apr 2011, 21:56

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon smithi1899 » 05 Aug 2011, 15:01

Moin,

Finde H. minax, H. schmidti auch sehr schön...
Benutzeravatar
smithi1899
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 596
Registriert: 07 Apr 2011, 14:12
Wohnort: Wymeer bei Boen

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon spinnendaddy » 01 Nov 2011, 12:40

hi,

wie wärs mit haplopelma albostriatum.oder ephebopus muriuns,e.uatuman,e.rufescens,selenocosmia dichromata,s.arndsti


gruß rob.
Immer wenn ich in den Krieg zieh,denken meine Nachbarn ich geh angeln!
spinnendaddy
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 15
Registriert: 28 Okt 2011, 00:39
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon smithi1899 » 01 Nov 2011, 16:51

Moin,

Haplopelma sp.
Selenobrachys sp.
Chilobrachys sp.
Pelinobius sp.
Haplocosmia sp.
Ephebopus uatuman

Edit: Oh, jetzt erst gemerkt das das Thema schon älter ist und ich schon geantwortet hatte :silent: :oops:
Benutzeravatar
smithi1899
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 596
Registriert: 07 Apr 2011, 14:12
Wohnort: Wymeer bei Boen

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon spinnendaddy » 01 Nov 2011, 17:26

hallo folkert,

naja macht ja nix.habs auch zu spät gesehen.aber warum schreibst du bei allen gattungen spec. hin und nur bei ephebopus "uatuman".die anderen ephebopus buddeln genauso.



gruß rob.
Immer wenn ich in den Krieg zieh,denken meine Nachbarn ich geh angeln!
spinnendaddy
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 15
Registriert: 28 Okt 2011, 00:39
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Empfehlung für Röhrenbewohner?

Beitragvon smithi1899 » 01 Nov 2011, 18:27

oh, weil man vielleicht nicht Hausaufgaben und das gleichzeitig machn sollte :oops: :oops:

War mir gar nicht aufgefallen...

War natürlich Ephebopus sp. gemeint, aber danke für den Hinweis.
Benutzeravatar
smithi1899
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 596
Registriert: 07 Apr 2011, 14:12
Wohnort: Wymeer bei Boen


Zurück zu Erd- und Röhrenbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste