Schaben an Baumbewohner verfüttern

Schaben an Baumbewohner verfüttern

Beitragvon spiderman666 » 24 Dez 2012, 15:04

Hey Leute!
Wisst ihr was mich stört? - Ja genau, Schaben an Baumbewohner zu verfüttern. Ich setz die dinger auf einen ast, damit meine spinne sie auch schön erwischt...und im nächsten augenblick - ab auf den boden und verbuddeln! Und weil unsere lieben Baumliebhaber ja sooo gern am boden herumkrabbeln, wirds natürlich nix mit der proteinbombe :sick:
Wie verfüttert ihr schaben an Baumbewohner? Welche tricks habt ihr für mich? Weil langsam nervt mich das tierisch :x :x
Benutzeravatar
spiderman666
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Jul 2012, 19:38

Re: Schaben an Baumbewohner verfüttern

Beitragvon MaryJane » 24 Dez 2012, 15:11

Huhu!

Ich nehm eine lange Pinzette und greif die Schabe am Ende eines der Hinteren Beine.
Meist baumelt die Schabe dann daran und stellt sich tot.

Dann setz ich sie direkt über der Vogelspinen ab oder lass sie über ihr in der Luft baumeln.

So klappt das bei mir meistens auch mit Schaben.

LG
Benutzeravatar
MaryJane
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 166
Registriert: 10 Apr 2011, 21:55

Re: Schaben an Baumbewohner verfüttern

Beitragvon Poeci » 24 Dez 2012, 15:37

Hoi!

Um welche Schaben gehts denn? Schokoschaben sind ja z.B. kein Problem, weil die genau wie Heimchen und Co in der Gegend rumwandern.
Bei Schaben die sich verstecken hilft wirklich nur mit Pinzette festhalten bis die Spinne sie von der Pinzette geholt hat.

Hier ist ein passendes Video:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&list=UUU_EzYoj9nO_2hv-fXP5-vQ&v=_lUXlG6yQD8#t=213s

Die Poeci hat kein Problem die Schabe von der Pinzette zu unterscheiden.

Gruß
Mein Bestand
Benutzeravatar
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 294
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53

Re: Schaben an Baumbewohner verfüttern

Beitragvon Andreasechelke » 04 Jul 2013, 08:01

Ich würde einfach Baumbewohnern keine Schaben anbieten. Es gibt doch wirklich genug alternativen. Meine Baumbewohner bekommen Grillen oder auch Heuschrecken (kommt natürlich auf die Größe der Vogelspinne an). Und bisher gab es auch nie Probleme. Schaben klettern nicht ganz so häufig ;)
Beste Grüße!
Benutzeravatar
Andreasechelke
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 28
Registriert: 14 Jun 2013, 20:47
Wohnort: Bremen


Zurück zu Futter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron