womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

Beitragvon TarantulaGirl » 12 Jun 2013, 19:15

hii! :wave:

ihr wisst ja ich hab bisher nur eine vogelspinne (b. smithi) und das bleibt auch erst mal so.
aba wenn ich eure zuchtberichte lese frag ich mich immer wie füttert ihr soooo viele kleine spiderlinge??
ist das nicht nen riesen aufwand?? diese ganzen kleinen vogelspinnen hochzupeppeln stell ich mir total zeitraubend vor?!

lg
Benutzeravatar
TarantulaGirl
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 302
Registriert: 08 Apr 2011, 10:29
Wohnort: Celle

Re: womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

Beitragvon MrGreen » 12 Jun 2013, 19:20

Hallo!

Kommt denke ich drauf an ob man die Spinnen vereinzelt oder zusammen lässt.
Wenn man sie vereinzelt braucht das natürlich schon zeit in jede Dose ein Futterinsekt zu werfen.
Aber das muss man ja auch nicht jeden Tag machen ;)

LG MrGreen
Benutzeravatar
MrGreen
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 171
Registriert: 04 Apr 2011, 21:36

Re: womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

Beitragvon Poeci » 13 Jun 2013, 11:19

Hoi,

z.B. mit Mikroheimchen... die schüttet man einfach in die Box und dann verteilen die sich von ganz alleine.

Gruß
Mein Bestand
Benutzeravatar
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 295
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53

Re: womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

Beitragvon SteWies » 13 Jun 2013, 12:39

Hi.
Je nach Größe des Spiderlings. Bei meinen Nachzuchten von Cyriocosmus auch schonmal Springschwänze. Hast ja schon geschrieben mit den vielen Spiderlingen. Das macht richtig Arbeit. Aber man machts ja gern für die Fussel :thumbsup:
Wenn man die Tiere wie schon geschrieben noch eine bisschen zusammen lassen kann ists natürlich viel einfacher.

Grüße
Stefan
SteWies
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 15
Registriert: 12 Jun 2013, 13:09

Re: womit füttert ihr eure nachzuchten eigentlich??

Beitragvon KKo » 13 Jun 2013, 15:57

@TarantulaGirl

Die werden auch nicht alle "hochgepeppelt", viele werden ja auch verkauft oder manchmal fressen die sich (vom Züchter gewollt) gegenseitig (z.B. A. geniculata oder B. albopilosum).
Benutzeravatar
KKo
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 377
Registriert: 24 Okt 2010, 18:19


Zurück zu Futter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron