Schaben von S bis XXL

Re: Schaben von S bis XXL

Beitragvon Fee » 09 Mär 2012, 19:16

huhu! das vergammelt aber meistens weil es gar nicht lebensfähig ist :cry:
Benutzeravatar
Fee
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 285
Registriert: 19 Okt 2010, 21:26

Re: Schaben von S bis XXL

Beitragvon 0xA000 » 09 Mär 2012, 19:18

Ja ich hab auch noch nie gesehen, dass sich aus der abgeworfenen Oothek noch was entwickelt hat.
Benutzeravatar
0xA000
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 808
Registriert: 12 Okt 2010, 07:40

Re: Schaben von S bis XXL

Beitragvon 0xA000 » 26 Apr 2012, 00:03

Blaptica dubia Oothek:
Bild


Fauchschaben Nachwuchs:
Bild
Benutzeravatar
0xA000
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 808
Registriert: 12 Okt 2010, 07:40

Re: Schaben von S bis XXL

Beitragvon Fee » 26 Apr 2012, 00:17

die dubias sind echte legebatterien :gig:
Benutzeravatar
Fee
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 285
Registriert: 19 Okt 2010, 21:26

Vorherige

Zurück zu Futterinsekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron