Ephebopus cyanognathus entwischt!!!

Ephebopus cyanognathus entwischt!!!

Beitragvon yessy » 15 Okt 2011, 12:19

Hallo!!

Die letzte Nacht war der absolute Horror für mich!! Mein E. cyanognathus Weibchen ist entwischt!!

Aber zum Glück hab ich sie wiedergefunden, sie saß 5 Meter von den Terrarien entfernt in einer Ecke :bounce:
Hab ganz schnell eine Heimchendose übergestülpt.

Bild

Ich hatte wohl den Deckel nicht richtig gesichert, ist das erste Mal das mir eine Vogelspinne abgehauen ist :oops:

Bin sooooo froh das ich sie noch gefunden habe :bounce:

Liebe Grüße!
yessy
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 61
Registriert: 10 Mai 2011, 12:02

Re: Ephebopus cyanognathus entwischt!!!

Beitragvon Arachnophilia1988 » 15 Okt 2011, 12:23

Guten Morgen,

hast ja noch mal Schwein gehabt :twisted: Aber na ja die hättest du eh wiedergefunden...
schlimmer ist es bei Arten die gar kein Gespinst bauen oder bei Spiderlingen.

Gruß
Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.

Meine Vogelspinnen
Arachnophilia1988
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 215
Registriert: 07 Apr 2011, 20:31
Wohnort: Dortmund

Re: Ephebopus cyanognathus entwischt!!!

Beitragvon TarantulaGirl » 15 Okt 2011, 12:41

hey das freut mich für dich das du deine süße wieder hast! :) hoffe es geht ihr gut!
TarantulaGirl
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 302
Registriert: 08 Apr 2011, 10:29
Wohnort: Celle


Zurück zu Erd- und Röhrenbewohner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MeinArchiver und 0 Gäste