Falltüren sicher?

Falltüren sicher?

Beitragvon Mr.Splatter » 30 Jan 2013, 22:24

Moin,

ich habe da mal ne kleine Frage zu der Sicherheit von Teras.Sind Falltüren ausbruchsicher?Habe mein Tera von der Riesenhornspinne von em Bekannten bekommen,der da seine Spinne Jahre drinnen hatte und diese niemals ausgebüchst ist.Das Tera von meiner Rosea ist grösser und hat auch ne Falltüre.Da war mal mein Pandinus Imperator drinnen,der ja für Ausbrüche bekannt ist.Auch da ist noch nie was passiert.Habt ihr Erfahrungen.Nicht das mir meine neuen Mitbewohner ausbrechen^^
Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,kommen die Toten auf die Erde zurrück(Dawn of the Dead)
Mr.Splatter
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 38
Registriert: 30 Jan 2013, 20:16

Re: Falltüren sicher?

Beitragvon BlackPrincess » 30 Jan 2013, 22:33

hey!

ist die falltür denn schwer genug? wenn ja würde ich mir keine sorgen machen.

lg
BlackPrincess
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 140
Registriert: 01 Apr 2011, 21:47

Re: Falltüren sicher?

Beitragvon Mr.Splatter » 30 Jan 2013, 22:38

BlackPrincess hat geschrieben:hey!

ist die falltür denn schwer genug? wenn ja würde ich mir keine sorgen machen.

lg



Hi,

also,die vom grossen eigentlich schon,die vom kleinen eher mittelschwer.Die Ceratogyrus marshalli (kleines becken,das ich so übernommen habe) ist beim Vorbesitzer auch noch nie ausgebrochen.Bei sowas mache ich mir aber immer meine Gedanken^^Denke aber,das es sicher ist.Oder ich sage es mal so-ich hoffe es^^
Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,kommen die Toten auf die Erde zurrück(Dawn of the Dead)
Mr.Splatter
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 38
Registriert: 30 Jan 2013, 20:16

Re: Falltüren sicher?

Beitragvon Legion » 30 Jan 2013, 22:39

Hallo,

falls zwischen Falltürglas und oberer Kante ein wenig Luft ist (1-2 mm), könntest du zusätzlich oben einen mehrfach gebogenen Draht als Sicherung eindrehen.

Mach ich persönlich nicht, aber wer auf Nummer sicher gehen will ^^

Gruß
Legion
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 344
Registriert: 25 Apr 2011, 10:26

Re: Falltüren sicher?

Beitragvon Mr.Splatter » 30 Jan 2013, 22:43

Legion hat geschrieben:Hallo,

falls zwischen Falltürglas und oberer Kante ein wenig Luft ist (1-2 mm), könntest du zusätzlich oben einen mehrfach gebogenen Draht als Sicherung eindrehen.

Mach ich persönlich nicht, aber wer auf Nummer sicher gehen will ^^

Gruß


Danke für den Tipp.Minimal ist Luft zwischen der Falltüre und oberen Ende des Beckens.Draht ist ne gute Idee,so als Widerstand.Geht ja dann schwerer auf.Habe aber "Angst",das der Draht ins Tera fällt und ich ihn nicht mehr finde^^Im Notfall lege ich Filme aufs Becken,davon habe ich ja genug(Spass)

Der,vondem ich das eine Becken habe und durch den ich zu dem Hobby gekommen bin hat auch nur Falltüren und da ist auch nie was geschehen,aber sicher ist sicher.
Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,kommen die Toten auf die Erde zurrück(Dawn of the Dead)
Mr.Splatter
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 38
Registriert: 30 Jan 2013, 20:16

Re: Falltüren sicher?

Beitragvon Andreasechelke » 04 Jul 2013, 22:30

Also eine Spinne ist bei mir schon durch ein Falltür Terrarium entflohen (natürlich nur kurzfristig ;) ).

Ich habe es realtiv einfach gesichtert, ich habe ein Brett drauf gfelegt so das der obere Rand der Falltrür und das Brett auf einer Höhe waren. Dann hab ich einen Strein drauf gelegt (natürlich einen dekorativen ;) )
Beste Grüße!
Andreasechelke
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 28
Registriert: 14 Jun 2013, 20:47
Wohnort: Bremen


Zurück zu Terrarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MeinArchiver und 0 Gäste