Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon Wotan » 17 Feb 2014, 13:54

Hallo Zusammen,

bin neu hier im Forum und habe direkt ein Problem :(

Nach langem Überlegen habe ich mich für ein Exo Terra 30x30x45 für einen noch nicht vorhandenen Baumbewohner entschieden. Gestern war ich auf der Reptilienbörse in Ravensburg und habe mich direkt in ein adultes Avicularia avicularia Weibchen verliebt :love: Zu Hause das Tier also behutsam in das vorbereitete Exo Terra umgesetzt und brav eine Stunde lang beobachtet. Das Tier hat sich zunächst langsam umgeschaut und sich dann direkt an die Gaze gesetzt. Am Abend bin ich dann mit meiner Freundin beim Essen gewesen, ca. 1,5 Stunden. Als wir dann wieder in das Terrarium geschaut haben, kam es, wie es wohl kommen musste:

Bild

Das Tier hatte sich wohl in der Gaze verfangen und dann selbstständig davon befreit und dabei wohl einen Tarsus abgerissen. Das Tier saß so an der Scheibe als wir zurück kamen. Gegen später hat es putz munter angefangen ein Wohngespinst zu spinnen.

Mal davon abgesehen, dass mir wahrscheinlich nun jeder rät, das Tier in ein anderes Terra zu setzen: Was sollte ich sonst noch tun? Muss das Tier in irgendeiner Weise behandelt werden? Sollte ich alles so lassen wie es ist und einfach die nächste Häutung abwarten?

Ich bin über jede Antwort dankbar!

Viele Grüße
Kevin
Wotan
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 3
Registriert: 17 Feb 2014, 13:50

Re: Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon KKo » 17 Feb 2014, 16:58

Hallo!

Willkommen im Forum!

Wenn keine Hämolymphe austritt, würde ich erst mal nichts weiter machen und wie du schon sagst die nächste Häutung abwarten.

Aber bist du sicher, dass es sich das Bein abgerissen hat? Hast du etwas von dem Bein in der Gaze gefunden? Für mich sieht das nämlich wie ein ganz normal verkürztes Bein aus, was sich aber schon durch ein paar Häutungen wieder fast vollständig regeneriert hat.

Evtl. wurde es dir also so bereits verkauft.

Gruß
KKo
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 377
Registriert: 24 Okt 2010, 18:19

Re: Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon Wotan » 17 Feb 2014, 17:21

Hi KKo,

vielen Dank! Auch für deine Antwort.

Bis jetzt ist mir kein Austritt von Hämolymphe aufgefallen. Den Tarsus habe ich bisher tatsählich nicht gefunden, ich habe aber ein Bild von dem Tier welches beim Umsetzen gemacht wurde. Dabei ist eindeutig der volle Tarsus zu erkennen. Was mir außerdem aufgefallen ist: Die Spinne muss bei dem Vorgang ihre Brennhaare abgestreift haben, denn der Brennhaarspiegel ist nicht mehr vollständig.

Ich versuche heute Abend noch mal ein Bild zu machen.

Viele Grüße
Kevin
Wotan
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 3
Registriert: 17 Feb 2014, 13:50

Re: Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon Poeci » 17 Feb 2014, 21:50

Ohne das jetzt zu empfehlen, gibt es auch die Möglichkeit, das Bein zu amputieren:
viewtopic.php?f=6&t=192&p=5969&hilit=amputation#p5969

Würde ich aber nur machen, wenn Hämolymphe austritt und die Stelle nicht verschlossen werden kann.
Mein Bestand
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 295
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53

Re: Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon Wotan » 18 Feb 2014, 09:30

Hallo,

ein Bild konnte ich gestern Abend nun doch nicht machen, die gute hat sich in ihrer Korkröhre versteckt. Sie hat mir aber das verletzte Bein entgegengestreckt und ich konnte kein Blut erkennen. Somit belasse ich vorerst alles so wie es ist und warte die nächste Häutung ab.

Vielen Dank für eure Antworten!

Grüße
Kevin
Wotan
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 3
Registriert: 17 Feb 2014, 13:50

Re: Abgerissener Tarsus Avicularia avicularia

Beitragvon Poeci » 19 Feb 2014, 17:01

Jo halt uns mal auf dem Laufenden wie es nach der Häutung dann ausschaut :)
Mein Bestand
Poeci
[ Bestandsliste ]
 
Beiträge: 295
Registriert: 11 Okt 2010, 03:53


Zurück zu Krankheiten und Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MeinArchiver und 0 Gäste